TOP-Header
Anja Noll Heilpraktikerin Frankfurt Höchst

Naturheilpraxis
Anja Noll

Heilpraktikerin Frankfurt-Höchst

Menu
Willkommen Willkommen
Behandlungsmethoden Behandlungsmethoden
Homöopathie Homöopathie
Dorn - Breuss Dorn - Breuss
Fußreflezonentherapie Fußreflezonentherapie
Entspannungsmassage Entspannungsmassage
Kinesio-Taping Kinesio-Taping
Krankheitsbilder Krankheitsbilder
Links Links
Über mich Über mich
Kontakt Kontakt
Wegbeschreibung Wegbeschreibung
Impressum Impressum
Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung
CL_FDH-Logo
Anja Noll, Heilpraktikerin aus Frankfurt-Höchst, ist Mitglied im Fachverband Deutscher Heilpraktiker

Homöopathie 

Homöopathie - Anja Noll, Heilpraktikerin für Homöopathie und Dorntherapie, Frankfurt HöchstIn der Homöopathie steht der Mensch im Mittelpunkt, seine körperliche und geistige Gesundheit. Mit Hilfe einer ausführlichen Anamnese (Befragung des Patienten) versuche ich, den Menschen in seiner derzeitigen Konstitution zu erfassen und ein für ihn passendes Mittel zu finden.

Dieses Gespräch und das Mittel helfen ihm, die Ursache seiner Erkrankung bzw. krankmachenden Strukturen zu erkennen. Dadurch kann der Mensch agieren,d.h. z.B. Verhaltensmuster verändern, um so zu seiner Gesundheit zurück zu finden

Homöopathie – noch aktuell? 

Vor rund 200 Jahren wurde das Prinzip Ähnliches mit Ähnlichem Heilen von Samuel Hahnemann entdeckt. Er nannte diese Form der Heilkunst Homöopathie.

Durch Selbstversuche (er nahm eine unbedenkliche Menge einer Substanz, z.B. Chinin ein, und beobachtete seine Reaktionen) entwickelte er so genannte Arzneimittelbilder. Diese haben bis heute ihre Gültigkeit.

Dennoch hat sich die Homöopathie weiterentwickelt und so den heute herrschenden Erfordernissen angepasst. So werden heute neue Substanzen „getestet“ und „alte“ Mittel nochmals überprüft. Die Menschen haben sich im Laufe der Zeit verändert, ebenso ihre Lebensbedingungen und so ist es selbstverständlich, dass nach neuen Arzneien geforscht wird.

Homöopathie – anwendbar für Alle(s)? 

Sie ist ein sehr sanftes Heilverfahren, das zur Behandlung aller Menschen (Großen und Klei-nen) geeignet ist. Außerdem kann sie zur alleinigen oder begleitenden Behandlung vieler Erkrankungen, körperlicher und seelischer Beschwerden eingesetzt werden.

Die Homöopathie eröffnet dem Menschen die Möglichkeit zu handeln – durch das vorausgehende, intensive Gespräch (Anamnese) kommt er der Ursache seiner Erkrankung auf die Spur und kann sie so verändern, dass er wieder in die Gesundheit kommt.

Das verordnete Mittel ist jedoch auch allein wirksam, weshalb es sich auch zur Behandlung von Säuglingen und Kleinkindern eignet.

Große Erfolge gibt es auch der Behandlung von Tieren, mit denen man ja kein Gespräch führen kann.

Homöopathie – wirksam oder nur Placebo?  

Es ist keine Heilmethode an die man glauben muss, damit sie wirkt. Das zeigen, wie schon oben beschrieben, die Erfolge bei Säuglingen und auch Tieren.

Es ist vielmehr der Prozess, an dem man als Patient aktiv beteiligt ist – es wird nicht nur die Symptomatik beachtet, sondern auch der Mensch in seinem Umfeld gesehen:
  • Welchen familiären oder beruflichen Erforder-nissen ist er ausgesetzt?
  • Wie ist das Ernährungsverhalten?
  • Welche (unerfüllten) Wünsche hindern ihn an einem erfüllten Leben?
     
Das sind nur einige Aspekte, die bei einer Anamnese erörtert werden und in die Behandlung mit einfließen.

Sie sehen, dass eine homöopathische Behandlung weit mehr ist, als eine Arznei zu verordnen.

Kurs Homöopathische Hausapotheke  

In diesem Kurs wird in die homöopathische Denk- und Behandlungsweise eingeführt, sowie wichtige Arzneimittelbilder besprochen. >> weitere Informationen zum Kurs

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*